URLAUB:                      12.08 - 23.08.2019             In dringenden Fällen wenden Sie sich an:                   12.08-14.08:                  Herr Dr. Urbanke (Ganderkesee)                  Tel: 04222/6205           15.08-23.08:                    Frau Dr. Bülow (Delmenhorst)                  Tel: 04221/145200
   

Woche 128

Monat 534

Insgesamt 16574

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

allerlogie fotolia 38485368

Allergologie

Durch bessere Bildung, Aufklärung und Information unserer Mitmenschen und durch offenbar steigende Umwelteinflüsse auf uns, nimmt die Zahl der Allergiker seit Jahren zu. Es sind Allergien gegen Pflanzenpollen, Tierhautallergene, Innenraumallergene wie Hausstaubmilbenexkrete oder Schimmelpilzsporen, chemische Substanzen wie Zusatzstoffe in Bekleidungen oder Schutzkleidung/-handschuhen und zunehmend Nahrungmittelallergien, z.B. Kreuzallergien zwischen Steinobst und Birkrnpollen.

Mit Hilfe des Prick-Test, evtl. anschließender Blutentnahme zur Bestimmung gesuchter IgE-Antikörper und der Vorgeschichte können Typ-I-Allergien meist sehr genau erfasst werden.

Die Beschwerden, die den Patienten herführen, sind allergischer Schnupfen (Polinosis, Heuschnupfen), allergische Bindhautentzündung, beginnende Kehlkopf-bzw. Bronchialreizung (bronchiale Obstruktion), auch Luft-getragenes Kontaktekzem der Augenlieder (aerogene Kontaktdermatitis) und auch Reaktionen der Verdauungswege.

Allergikern kann mit diversen Medikamenten geholfen werden, als gut durchführbarekausale Therapie steht die spezifische Immuntherapie (SIT, Hyposensibilisierung) zur Verfügung, dabei werden kleinste Mengen des gereinigten Allergens unter die Haut ins Fettgewebe gespritzt - die Behandlung ist kaum schmerzhaft.

Um Kontaktallergien der Haut (z.B. Nickelallergien im Frisörberuf oder Chromatallergien im Bauhandwerk) herauszufinden, wird ein Typ-IV-Allergie-Epikutantest am Rücken über 72 Stunden durchgeführt. Werden dort Allergien gefunden, sollten zum einen Vermeidungsstrategien greifen und zum anderen Positivempfehlungen der möglichenund erlaubten Kontaktstoffe erfolgen.

   

ÖffnungszeitenÖffnungszeiten

Mo 09.00 - 12.00 15.00 - 18.00
Di 08.00 - 10.00 15.00 - 18.00
Mi 09.00 - 12.00  
Do 09.00 - 12.00 16.00 - 19.00
Fr 09.00 - 12.00 14.00 - 16.00

 

AdresseAdresse

Hautarztpraxis
Peter Preiss
Am Freikamp 1A
27793 Wildeshausen

 

KontaktErreichbarkeit

Telefon 04431-7480220
Fax 04431-7480221
Info@Hautarzt-Wildeshausen.de